Kreativ unterwegs beim ersten Online After-Work-Event

Besondere Zeiten erfordern besondere Kreativität

01.07.2021

Wir lassen uns von der Pandemie nicht die gute Laune verderben. Und weil eine After-Work-Party zur Zeit tabu ist, hieß es für das Team von HOTZ Dialogmarketing am 14. Mai 2021 zum ersten Mal: Herzlich willkommen zum Online After-Work-Event!

Das Motivationsteam hatte vorab ganze Arbeit geleistet: Wer sich dafür angemeldet hatte, erhielt einen Tag zuvor eine Tasche, bestückt mit leckeren Köstlichkeiten. Öffnen durfte man diese aber erst am Abend des Events, denn bekanntlich ist die Vorfreude die schönste Freude. Zum Vorschein kamen verschiedene Snacks sowie eine kleine Weinauswahl. Der gemütliche Abend konnte beginnen.

Großen Spaß hatten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gleich beim ersten Programmpunkt, einem Mitarbeiter-Quiz. Während des Events wurden die Antworten der Fragebogen vorgelesen, die die 37 Teilnehmenden einige Tage zuvor ausgefüllt hatten. Über eine Live-Abstimmung wurde ermittelt, um welche Kollegin oder welchen Kollegen es sich in der Beschreibung handelt. Die Fragen bezogen sich beispielsweise auf Hobbys, den am häufigsten gesagten Satz und den größten Wunsch. „Dieses Quiz trägt besonders dazu bei, die neuen Team-Mitglieder besser kennenzulernen“, weiß Geschäftsführer Stefan Hotz ungezwungene Dialoge zu schätzen.

Großen Spaß bereiteten auch drei Bingo-Runden. Dabei fungierte die Assistenz der Geschäftsführung, Bettina Hotz, als Glücksfee und zog eine Zahl nach der nächsten aus einer Zahlentrommel. Die Spannung stieg und schon freuten sich die Ersten mit lauten Bingo-Rufen. Natürlich bekamen die glücklichen Gewinner auch einen Preis. So erhielten diese Carepakete, bestückt mit verschiedenen Lebensmitteln aus der Region. Begleitet wurde der Abend von einer Weinprobe mit Produkten aus der Region. Nach einer kurzen Erläuterung zu Herkunft und Geschmack wurde auf virtuellem Weg zugeprostet - zur Begrüßung mit Sekt. Im Laufe des Abends folgten ein Weißwein, ein Rosé und zum Abschluss konnte noch ein Rotwein probiert werden.