Der Begriff Outsourcing kommt aus dem Englischen und wird von „out“ und „source“ abgeleitet (von außen beziehen). Gemeint ist damit das Auslagern von internen Aufgaben und Prozessen an externe Dienstleister. Mit dem Outsourcing verringern Unternehmen zwar ihre Wertschöpfungstiefe, was aber in der Regel mit verringerten Kosten und gesteigerter Effizienz wieder wettgemacht werden kann. Hotz Kommunikation unterstützt Unternehmen beim Auslagern von Aufgaben z. B. aus dem Bereich der Kundenkorrespondenz.